Titelverteidigerin Tamara Fischer wieder Siegerin beim Rakkeschlauf in Roetgen

Mit einer Klassezeit von 1 Stunde und 40 Min über die Halbmarathondistanz von 21km gewann Tamara Fischer erneut die Frauengesamtwertung, vor Marion Braun vom SV Germania Eicherscheid, beim Roetgener Rakkeschlauf. Die Hansa Läufer liefen in der Reihenfolge Guido Schütz, Tamara Fischer, Andreas Mohren, Frank Steffens, Markus Stollenwerk ins Ziel. Guido Schütz konnte sich nochmals  um 5 Min. zum Vorjahr verbessern und kam als achter im Gesamtfeld mit einer beachtlichen Zeit von 1 Stunde und 28 Min. als zweiter in seiner Altersklasse über die Ziellinie. Die weiteren Hansa Läufer bestätigten ihre gute Form und finishten deutlich unter der Grenze von zwei Stunden. Mit Platz zwei von Yannik Call in seiner Altersklasse und den Läuferinnen Britta Jagdfeld und Gaby Richter war die Hansa  Simmerath auch  auf der 5km Laufstrecke vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.