Kalser Tauern Trail KTT50 in Osttirol

Die erfolgreiche Überquerung der Kalser Tauern mit Start in Kals am Großglockner und Ziel im 50km entfernten Kaprun war das Ziel eines Läufers aus den Reihen der Hansa Simmerath. Es handelt sich hier um einen Ultra Trail, der über einen alten Handelsweg auf 2518 Höhe ansteigt und den Übergang aus dem Kalser Dorfertal in die Weissee Gletscherwelt ermöglicht. Anschließend erstreckt sich die Hochgebirgsroute über das 2637m hohe Kapruner Törl auf eine insgesamt über 20km lange Extremstrecke. Bei bestem Bergwetter war dieser Trail Lauf in seiner vierten Auflage in diesem Sommer zu realisieren. 2000 m Aufstieg und 2500m Abstieg wurden geprägt durch unwegsame Stein- und Geröllgebiete und steil abfallende Schneefelder. Der grandiose Anblick auf die tiefen Speicherseen der Alpennordseite, eingebettet zwischen einer Vielzahl von über 3000m hohen Bergen, gab der Veranstaltung eine besondere Note. Die restlichen 30km konnten zum größten Teil auf sehr bergigen Trails und Forstwegen bis ins ersehnte Ziel in Kaprun zurückgelegt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.