Hansa Simmerath beim Lichterlauf stark vertreten

Gero de Brouwer beim Zieleinlauf

Mit sieben Läuferinnen und Läufer ging die Hansa Simmerath beim diesjährigen Lichterlauf in Steckenborn an den Start. Tamara Fischer siegte in ihrer Altersklasse und lief als siebente Frau von 120 Teilnehmern über die Ziellinie. Schnellster Hanseat war Yannick Call, der die mit Kerzenlicht und Fackeln geschmückte Laufstrecke in 41 Min. bezwang und als fünfzehnter ins Ziel lief. Caro Ruttmann, Gero de Brouwer, Frank Steffens, Herbert Wüller und Andreas Mohren konnten sich ebenfalls an der einzigartigen Atmosphäre erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.