Hansa Simmerath erfolgreich am Rursee

Gero de Brouwer

Mit Gero de Brouwer auf der Marathondistanz und zehn weiteren Läuferinnen und Läufern auf der 16,5 km Strecke um den Obersee ging die Hansa Simmerath in Einruhr an den Start. Gero de Brouwer finishte den Marathon in einer guten Zeit von 3:51 Min. Tamara Fischer musste ihren Marathonstart verletzungsbedingt leider absagen. Tolle Platzierungen erreichten auch Max Richter als schnellster Hanseat auf den 16,5 km und Guido Schütz. Beide belegten am Ende Platz 4 in ihrer Altersklasse. Mit Yannick Call schafften „unsere besten drei“ als schnellste Nordeifeler Platz 5 von 47 Mannschaften, gefolgt von Germania Eicherscheid und TV Konzen. Simmerath II bestehend aus den Läufern Christof Richter, Herbert Wüller und Torben Braun belegten Rang 35. Die Damenmannschaft mit den Läuferinnen Caro Ruttmann, Britta Schedler und Simone Jansen kamen zusammen auf der dreizehnten Platz.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.