Hansa Basketballer lassen 86 Punkte gegen Eilendorf regnen und sichern sich Platz 2

Am 07.12.2018 siegte die Basketballmannschaft der Hansa Simmerath erfolgreich mit 86 zu 29 Punkten gegen den Eilendorfer TV in der Basketballkreisliga Aachen.

Im Spiel ließen die Simmerather es sich nicht nehmen bereits im ersten Viertel von vier vierteln  25 Punkte vorzulegen. Die Mannschaft bereitete den Eilendorfern mit einer starken Defensive enorme Probleme so das kaum Punkte in der heimischen Halle zugelassen wurden. Die Offensive war extrem motiviert und traf sehr gut von den aussen Positionen.

In der Zone waren die Simmerather ebenfalls sehr stark . Dies bewiesen sie durch eine beeindruckende Reboundarbeit in der Offensive sowie in der Defensive.

Das Spiel spiegelte die momentane Motivation der gesamten Mannschaft wieder.

Somit sicherte sich Simmerath den zweiten Platz in der Basketballiga Aachen.

Am Spiel nahmen für Simmerath Simon Rüttgers. Simon Van der Vee.  Marius Rüttgers. Bastian Rey. Florim Limani. Marc Hautermann. Matthias Engels und  Sven Weck . Teil.

Danke nochmals an das Kampfgericht. Dominik Lupprian. Sascha Weck und Herrn Hautermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.