Hansa Basketballer siegen in letzter Sekunde

Am Freitag Abend dem 08.02.2019 siegten die Basketballer der Hansa Simmerath gegen den BranderTV mit 72 zu 66 Punkten. Die Hansa kam im ersten sowie dem zweiten Viertel nur schwer ins Spiel und lag mit 15 Punkten zurück. Nach einer MotivatIon in der Pause mobilisierte sich die Hansa neu und zeigte am Anfang des dritten sowie des vierten Viertels das man ein verloren geglaubtes Spiel durch Kampfgeist und Teamwork dennoch drehen kann. Somit konnte die Hansa eine Nachspielzeit mit dem Endergebnis 62 zu 62 Punkten erkämpfen. In der Nachspielzeit konnte Marius Rüttgers der Aufbauspieler der Hansa Simmerath mit einer Treffsicherheit gegen Ende des Spiels, der Hansa einen 72 zu 66 Punkte Sieg ermöglichen. Der Sieg obliegt natürlich trotzdem dem gesamten Team. Für die Hansa haben an diesem Abend : Simon Rüttgers. Marius Rüttgers. Phillip Martin. Bastian Rey. Marc Hautermann. Simon Van der Veen und Sven Weck gespielt. Vielen Dank nochmal an das Publikum sowie das Kampfgericht ( Sascha Weck, Domenic Lupprian) für die Unterstützung unseres Teams.

Turnabteilung lässt sich vom Feuerwerk der Turnkunst begeistern

Die mitgereisten Mitglieder der Turnabteilung durften am 26. 01.2019 in Düsseldorf wieder ein Feuerwerk der Turnkunst unter dem Motto „Connected“ erleben.

Hansa Turnabteilung vor dem ISS-Dome in Düsseldorf

Die Fahrt nach Düsseldorf begann zwar mit einem kleinen Umweg, da die Eintrittskarten einer Familie noch zuhause lagen und der Bus an Gericht Kehrtwende machte, damit alle ein ungetrübtes Erlebnis in Düsseldorf erwarten konnten. Trotz dieser Verzögerung, die von Allen mit dem entsprechenden Teamgeist toleriert wurde, war die Hansa rechtzeitig vor Ort, so dass keine Darbietung der sensationellen Show verpasst wurde.

Simmerather und Mützenicher Turner mit Fair-Play Preis ausgezeichent

Auch wenn nur ein kleiner Teil beider Mannschaften zur Preisverleihung erscheinen konnte, so wird Teamgeist bei den Mützenicher und Simmerather Turnern großgeschrieben

Im Rahmen der alljährlich stattfindenen Sportlerehrung des Rheinischen Turnerbundes (RTB) am vergangenen Samstag in der Landessportschule für Gerätturnen erhielten die Männerteams des TV Mützenich sowie der Hansa Simmerath gemeinsam die Auszeichnung für besonders sportliches und faires Verhalten, Fair-Play Preis des RTB.Die beiden Vereine pflegen schon seit Jahren ein sehr freundschaftliches Verhältnis zueinander. Dieses spiegelt sich u.a. durch den gegenseitigen Besuch Trainingsstunden oder auch durch die Bildung einer gemeinsamen Mannschaft bei Mannschaftswettkämpfen wieder. Dies allein ist allerdings nicht Grund der Auszeichnung:

Nachwuchs förden statt gewinnen

„Simmerather und Mützenicher Turner mit Fair-Play Preis ausgezeichent“ weiterlesen

Aachener Silvesterlauf 2018

Bei optimaler Temperatur und wenig Nässe von oben ließ sich das Läuferjahr im Rahmen des Aachener Silvesterlaufes aktiv ausklingen. Der einen oder anderen Begegnung mit befreundeten Sportlern auf dem Aachener Marktplatz stand so nichts im Wege.

Winterausflug 2019 in ,, Die Halle“

Der diesjährige Winterausflug der Jugendabteilung führte die 36 Teilnehmer am 12. Januar nach Aachen in ,,Die Halle“. Die Anreise dorthin erfolgte mit dem Linienbus. Nach einer kurzen Einführung und einem gemeinsamen Spiel zum Aufwärmen konnte es dann richtig los gehen. Die Vereinsjugendlichen konnten bis zu 3 Metern in die Höhe bouldern, sich auf Trampolinen austoben oder Parcours durchlaufen. Außerdem standen Slacklines zur Verfügung an denen sich alle ausprobieren konnten und ihr Gleichgewicht gefordert wurde. Nach 2 Stunden ging es mit dem Bus wieder  zurück nach Simmerath. In Roetgen wurde jedoch noch ein kleiner Stopp im Restaurant La Rustica gemacht und gemeinsam Pizza gegessen.

Trainingslager 2018

Vom 23. – 25.11.2018 fand unser Trainingslager statt. Mit 22 Schwimmern und vier Trainern fuhren wir freitags nachmittags zur Schwimmsportschule nach Übach-Palenberg.

In diesem Jahr haben wir uns mit den Wasserfreunden aus Eschweiler zusammen getan und das Wochenende gemeinsam gestaltet. Da die Schwimmhalle für alle 50 Schwimmerinnen und Schwimmer für ein leistungsspezifisches und individuelles Training zu klein ist, wurde in zwei Trainingsgruppen aufgeteilt.

Nachdem alle Zimmer bezogen waren, mussten wir uns beim Abendessen erst einmal für das darauf folgende Training stärken. Es diente den Trainern beider Vereine dazu sich einen Eindruck über den Leistungs- und Schwimmstand beider Vereine zu verschaffen.

Der Samstag startete dann hochmotiviert mit einem Frühtraining, für das sich bereits ein Großteil der Aktiven vor dem Frühstück um 6:30 Uhr in der Schwimmhalle einfand. Nach dem Frühstück wurde in der Turnhalle bei einem Zirkeltraining und Gymnastikübungen gezielt die Muskulatur der Körpermitte trainiert.

„Trainingslager 2018“ weiterlesen

Herbstschwimmen in Eschweiler

Am Wochenende fand das 12. Internationale Herbstschwimmfest der Wasserfreunde Delphin Eschweiler statt. Da durchweg alle Schwimmlagen und -strecken angeboten wurden, nahm die Schwimmabteilung der Hansa Simmerath als Vorbereitung  für die Bezirksmeisterschaften im Dezember an diesem Wettkampf teil.

Insgesamt waren 15 Vereine mit über 2100 Starts vor Ort. Hansa Simmerath nahm mit 6 Aktiven an zwei Wettkampftagen teil.

Für die Hansa starteten: Kyra Körner, Joshua Dragas, Jonas Ungermann, Isabel Alpmann und Elena Mießeler. Pauline Braun  und Okka Sieven mussten leider krankheitsbedingt  passen.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer schafften es insgesamt 5 Medaillen mit nach Hause zu nehmen.

„Herbstschwimmen in Eschweiler“ weiterlesen

Turnshow der Turnabteilung

Alle Aktiven des Nachmittags

Die zweijährig stattfindende Turnshow der Turnabteilung der Hansa Simmerath in der Sporthalle der Sekundarschule Nordeifel stellte am 2. Advent den Jahresabschluss eines erfolgreichen Turnjahres dar. Da jede Gruppierung der über 200 aktiven Mitglieder zählenden Abteilung einen eigenen Programmpunkt zum Thema des Nachmittags: „turnerische Zeitreise“ gestaltete, konnten Vorführungen mit einem dementsprechend breiten Spektrum gezeigt werden.  

bei einer Originellen Vorführung am Seitpferd spielte die Schwerkraft keine rolle
„Turnshow der Turnabteilung“ weiterlesen

Hansa Basketballer lassen 86 Punkte gegen Eilendorf regnen und sichern sich Platz 2

Am 07.12.2018 siegte die Basketballmannschaft der Hansa Simmerath erfolgreich mit 86 zu 29 Punkten gegen den Eilendorfer TV in der Basketballkreisliga Aachen.

Im Spiel ließen die Simmerather es sich nicht nehmen bereits im ersten Viertel von vier vierteln  25 Punkte vorzulegen. Die Mannschaft bereitete den Eilendorfern mit einer starken Defensive enorme Probleme so das kaum Punkte in der heimischen Halle zugelassen wurden. Die Offensive war extrem motiviert und traf sehr gut von den aussen Positionen.

In der Zone waren die Simmerather ebenfalls sehr stark . Dies bewiesen sie durch eine beeindruckende Reboundarbeit in der Offensive sowie in der Defensive.

Das Spiel spiegelte die momentane Motivation der gesamten Mannschaft wieder.

Somit sicherte sich Simmerath den zweiten Platz in der Basketballiga Aachen.

Am Spiel nahmen für Simmerath Simon Rüttgers. Simon Van der Vee.  Marius Rüttgers. Bastian Rey. Florim Limani. Marc Hautermann. Matthias Engels und  Sven Weck . Teil.

Danke nochmals an das Kampfgericht. Dominik Lupprian. Sascha Weck und Herrn Hautermann.