Eifeler Turner machen die Regionalmeisterschaft unter sich aus.

Unsere Turner unterliegen TV Müztenich

 

Bei den Regionalmeisterschaften der Mannschaften des Turngau Aachen, die am 01. Dezember in Monschau vom TV Mützenich ausgerichtet wurden, traten in diesem Jahr lediglich der ausrichtende Verein und unsere Turner an. Im Vorfeld war man noch davon ausgegangen, dass vier Mannschaften aus dem Turngau den Wettkampf bestreiten würden. Da die Personaldecke zum Wettkampftermin recht dünn war hatten wir mit Mützenich eine gemeinsame Mannschaft gemeldet. Jedoch meldeten die Aachener Vereine aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen letztlich leider keine Wir haben un daraufhin entschlossen aus der einen Mannschaft zwei, d. h. für jeden Verein eine einzelne Mannschaft zu stellen.

Für uns ergab sich daraus im Wettkampf eine andere Aufgabenstellung. Entgegen dem geplanten Einsatz der Nachwuchsturner Jasper Claßen und Tim Köper am Boden, mussten diese ebenfalls an mehreren Geräten turnen, obwohl sie hier erst beim Einturnen ihre Kürübungen zusammenstellen konnten. Jeffrey Mohné präsentierte neben Benedikt Schedler seine Übungen an allen sechs Geräten. Der Trainer Horst Nießen konnte bei diesem Wettkampf dann unsere Newcomer-Mannschaft an drei Geräten als Seniorturner auch noch unterstützen.

Für den TV Mützenich bildeten die beiden Sechskämpfer, Florian und Felix Müller, mit Ihrer Oberligaerfahrung das Fundament für den Gewinn des Pokals, da sie bei diesem Wettkampf die höchsten Gerätewertungen erturnten. So konnten sich die Mannschaftskameraden Dirk Jollet, David und Paul Wergen, Leonard Pauls, Marius Rader und Tobias Schweitzer auf ihre Spezialgeräte konzentrieren und hier mit hohen Wertungen punkten.

Im Gesamtergebnis ergab dies mit 201,40 Punkten einen, deutlichen aber auch erwarteten Vorsprung von 22,10 Punkten vor unserer Mannschaft.

Turner erfolgreich bei NRW Nachwuchsmeisterschaften und Landesfinale der P-Mannschaften

 

Am Samstagnachmittag stellten sich unsere jungen Turner mit einer Mannschaft der landesweiten Konkurrenz des Rheinischen Turnerbund in Troisdorf. Damit Tim Köper in dieser Saison auch an dem Mannschaftswettkampf teilnehmen konnte, erklärten sich seine Vereinskameraden Jasper Claßen, Philipp Greuel, Luca Köper, Henri Förster und Jeffrey Mohné bereit, in der Altersklasse 12 – 13 zu starten, obwohl sie noch in einer jüngeren Altersklasse hätten antreten können. „Turner erfolgreich bei NRW Nachwuchsmeisterschaften und Landesfinale der P-Mannschaften“ weiterlesen

Pokal erfolgreich verteidigt

Turner siegen in der AK 10-11 beim Ligafinale des Turngau Aachen.

Nachdem die Mannschaft mit Jasper Claßen, Phillip Greuel, Jeffrey Mohné und Mattis von Appen aus der Vorrunde einen komfortablen Vorsprung in den Finalwettkampf mitnehmen konnte hat Sie sich vor heimischen Publikum nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen.

Sieger AK 10-11                                                                                                          Foto: Horst Nießen

„Pokal erfolgreich verteidigt“ weiterlesen

Turnerinnen auch bei der Verbandsgruppenqualifikation erfolgreich

Bei der Verbandsgruppenqualifikation der Turngaue Aachen, Düren und Köln am 16.06.2018 wurde Rebecca Titz zweite. Svenja Förster verpasste mit nur einem Zehntel einen Podestplatz und wurde in ihrer Altersklasse vierte. Damit sind beide für das Landesfinale in Mühlheim an der Ruhr qualifiziert. Anne Richter belegte den 12. Platz. Die in diesem Wettkampf betreuenden Trainer, Ulrike Brandenburg und Horst Nießen freuten sich gemeinsam mit den Turnerinnen über die tollen Platzierungen.

„Turnerinnen auch bei der Verbandsgruppenqualifikation erfolgreich“ weiterlesen

Einzelmeisterschaften Allgemeine Klasse P-Stufen Turngau Aachen.

Bild: Caro Ruttmann

Am Sonntag haben wir dann nach den Regionalmeisterschaften die Einzelmeisterschaften der Allgemeinen Klasse ebenfalls in Simmerath ausgerichtet.

Dieser Wettkampf gilt für viele Turnerinnen als Einstiegswettkampf in den regionalen Wettkampfbetrieb. Obwohl sich viele unserer Turnerinnen für den Qualifikationswettkampf entschieden hatten, waren wir in zwei Altersklassen gut vertreten.

In der Altersklasse 12/13 haben wir mit Greta Mohnen 8., Katinka Hahnbück 9., Kara Körner 10., Annika Haas 19., Joelle Schyns 20., Aliyah Schmidt 22., Alison Jansen 24. und Marie Marx 25 gute Platzierungen erreichen können.

Ebenfalls haben wir in der Altersklasse 10/11 mit Anna Deuster 11., Dana Wergen 21., Anna Kau 31., Emilia Haas 33., Ann-Kathrin Müller 34., Paulina Dorazil 35., Sophie Hoffman 40., und Jana Stollenwerk 47. in einem sehr breiten Starterfeld von 59 Turnerinnen gute Platzierungen erreicht.

 

Regionalmeisterschaften des Turngau Aachen in Simmerath

Bild: Caro Ruttmann

Bei den, von uns ausgerichteten Regionalmeisterschaften konnte sich am letzten Wochenende in der Altersklasse 16/17 Svenja Förster gegen ihre Konkurrentinnen mit deutlichem Abstand behaupten und ging als Siegerin aus dem P-Stufen Wettkampf hervor. Neben Anne Richter auf dem 5. Platz konnte sich auch Rebecca Titz, die den Wettkampf in der Altersklasse 18 + als Vizemeisterin beendete, qualifizieren.

 

Bild Nicole Steffen

„Regionalmeisterschaften des Turngau Aachen in Simmerath“ weiterlesen